TOP Beratung | Sichere & schnelleLieferung | Fachliche Qualität | Herstellerunabhängig | Lieferung in die EU| Lieferung in die Schweiz
Filter schließen
Filtern nach:
Datum

Tumore und Frequenztherapie

Der Agaricus Blazei Murril stammt ursprünglich aus Brasilien und ist dort unter dem Namen „Pilz Gottes“ bekannt.

Dieser Heilpilz wurde in den letzten Jahrzehnten wissenschaftlich intensiv untersucht, ich möchte Ihnen die faszinierenden Ergebnisse im Bereich der alternativen Tumortherapie hier näher bringen.

Bronchialkarzinom

Unter Lungenkrebs versteht man bösartige Zellveränderungen, die aus dem Lungengewebe selbst entstehen. In den meisten Fällen entstehen diese Veränderungen aus den Zellen der Lungenbläschen und Zellen, die die Atemwege (Bronchien) auskleiden.

Brustkrebs (Mammakarzinom)

Eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen stellt das Mammakarzinom (Brustkrebs) dar. Jedoch kann Brustkrebs auch Männer betreffen.

Tumore und Vitamin D

Das Coimbraprotokoll ist eine ärztlich begleitete Therapie von Autoimmunerkrankungen mit Hilfe individuell eingestellter Ultrahochdosen des Hormons „Vitamin“ D. Dieses Behandlungsprotokoll wurde von dem Neurologen Prof. Dr. Cicero G. Coimbra seit 2002 in Forschung und Praxis beständig weiterentwickelt unter strikter Beachtung der WMA Deklaration von Helsinki, Absatz 37.
Eine neue Krebsbehandlung nutzt Resonanzfrequenzen, um verschiedene Arten von Krebszellen zu zerstören.

In seinem Tedx Talk, "Shattering Cancer with Resonant Frequency", erzählt Associate Professor und Music Director am Skidmore College, Anthony Holland, dem Publikum, dass er einen Traum hat. Dieser Traum ist es, eine Zukunft zu sehen, in der Kinder nicht mehr unter den Auswirkungen von toxischen Krebsmedikamenten oder Strahlentherapie leiden müssen, und heute glauben er und sein Team, dass sie die Antwort gefunden haben.
Bei der Nahrungsaufnahme nimmt der Mensch unbewusst geringe Spuren von Selen zu sich. Selen ist in Hülsenfrüchten, Getreide, aber auch in Fisch und Fleisch zu finden. Trotz dem Selen vom Körper nicht selbst produziert werden kann, ist es für unseren Organismus lebenswichtig. Nicht nur, dass dieses Spurenelement antioxidative Wirkung zeigt und Schwermetalle an sich bindet, durch diese Eigenschaften stärkt das Spurenelement die körpereigenen Abwehrkräfte. Doch nicht immer gilt „Viel hilft viel“. Selen wirkt bei Überdosierung über einen längeren Zeitraum toxisch und sollte nicht ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden.