TOP Beratung | Sichere & schnelle Lieferung | Fachliche Qualität | Herstellerunabhängig | Lieferung in die EU| Lieferung in die Schweiz

Nachtkerzen Öl bei Hauterkrankungen

Hautprobleme oder noch schlimmer Hauterkrankungen sind für Betroffene oftmals eine sehr lästige und schmerzhafte Angelegenheit. Häufig werden durch Ärzte chemische Präparate in Form von Cremes oder Tabletten verordnet, die allerdings auch allerlei Nebenwirkungen hervorrufen können.

Mittlerweile gibt es auf dem Markt auch zahlreiche Präparate auf natürlicher Basis, die ebenso gut gegen die Hautprobleme helfen und keine Nebenwirkungen verursachen. Hier werden wir beispielsweise näher auf Nachtkerzen Öl und deren Wirkung eingehen.

Nachtkerzen Öl ist ein rein natürliches Präparat. Es wird in Cremes oder Kapseln verarbeitet und kann daher entweder von außen oder von innen wirken. Im Nachtkerzen Öl sind Omega-6-Fettsäuren enthalten. Des Weiteren sind Vitamine und Mineralstoffe, sowie Aminosäuren Bestandteile des Nachtkerzenöls.

Bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte wird die oftmals sehr stark beanspruchte, schuppige und trockene Haut durch die Behandlung mit Nachtkerzen Öl wieder geschmeidig. Auch die Symptome, der starke Juckreiz werden hier gelindert. Nachtkerzen Öl ist ein arzneilich anerkanntes Präparat und wird auch von Hautärzten empfohlen.

Wird das Nachtkerzen Öl als Creme über die Haut verwendet, so kann der hohe Gehalt an Fett im Öl die Haut mit ausreichen Feuchtigkeit versorgen und somit die Symptome wie den Juckreiz lindern. Nachtkerzen Öl hat eine entzündungshemmende sowie regenerierende Wirkung auf die Haut.

Nachtkerzen Öl spendet der Haut also Feuchtigkeit, wirkt entzündungshemmend und regenerierend, ist gut verträglich und stärkt außerdem noch das Immunsystem.

Des Weiteren kann Nachtkerzen Öl auch bei starker Akne oder generell unreiner Haut verwendet werden.

Ebenso besitzt es die Eigenschaft, Symptome von Wechseljahrs Beschwerden zu minimieren. Dazu gehören zum Beispiel Müdigkeit und Kopfschmerzen. Der Hormonhaushalt wird durch die Einnahme von Nachtkerzen Öl Kapseln wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Wunden können auch mit Nachtkerzen Öl behandelt werden. Es hilft bei der Zellbildung und somit schnelleren Heilung.

Nachtkerzen Öl hat kaum Nebenwirkungen. In seltenen Fällen können Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Übelkeit oder Hautausschläge auftreten.

Weitere natürliche Präparate bei Hautproblemen oder Hauterkrankungen sind unter anderem Zinksalbe, Schwarzkümmelöl, Grünlippmuschelextrakt und Traubenkernextrakt. Auch diese haben eine entzündungshemmende Wirkung.

Doch egal welches der genannten Präparate verwendet wird, das Wichtigste für eine gesunde Haut ist eine gesunde Ernährung. Diese muss ausgewogen sein und ausreichend Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.