TOP Beratung | Sichere & schnelle Lieferung | Fachliche Qualität | Herstellerunabhängig | Lieferung in die EU| Lieferung in die Schweiz

Muskeldystrophie Duchenne

Muskeldystrophie Duchenne ist eine vererbte Muskelerkrankungen, die sich in der Regel in der frühen Kindheit bemerkbar macht und in weiterer Folge zu Muskelschwäche führt.

Aufgrund ihrer X-chromosomalen Vererbung betrifft sie fast ausschließlich Jungen. Sie findet sich bei etwa einem von 3.500 neugeborenen Jungen.

Der Gendefekt und die dadurch gestörte Dystrophinproduktion sind bereits bei der Geburt wirksam; zu diesem Zeitpunkt kann im Blut betroffener männlichen Kindern eine stark erhöhte Kreatinkinase Aktivität festgestellt werden. In der weiteren klinischen Ausprägung unterscheiden sich die beiden Typen Duchenne und Becker.

Neben den schulmedizinischen Behandlungen und Therapien findet man in der Literatur der Frequenztherapie ebenso unterstützende Frequenzlisten mit unterschiedlichen Ausprägungen.

Frequenztherapie und Muskeldystrophie Duchenne

XTRA:

146,153,522,727.5,787,880,5000

Weiterführende Frequenzen sehen Sie nur als aktives Mitglied von uns

Jetzt Mitglied werden

Als Mitglied erhalten Sie zu diesem Thema noch weiterführende Informationen und Frequenzen! Melden Sie sich hier an!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel